Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2022

Aktionstag für sexuelle Selbstbestimmung 2022

17. September 2022 @ 12:00 - 17:00
Pariser Platz, Berlin, Pariser Platz
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
Google Karte anzeigen

Aufruf: Ich entscheide selbst - sexuelle Selbstbestimmung ist ein Menschenrechte Das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ruft zum Aktionstag auf und erklärt den 17.09.2022 zu einem Zeichen für sexuelle Selbstbestimmung. Wie jedes Jahr ist der Aktionstag als Gegendemonstration für den sogenannten “Marsch für das Leben” gedacht. Bei diesem Marsch sehen sich fundamentale Christ*innen als “Lebensschützer*innen” und ihre Forderungen als Verteidigung der Menschenrechte von Föten. Dabei wollen sie, dass der Schwangerschaftsabbruch nur bei maximaler Lebensgefahr erlaubt ist und Frauen und Personen mit…

Erfahren Sie mehr »

Flagge zeigen – beim KlimaAfterWork!

23. September 2022 @ 17:00 - 19:00
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Scharnhorststraße 34-37, 10115 Berlin

Flagge zeigen – beim KlimaAfterWork! Jetzt gilt’s, wir erleben JETZT die entscheidenden Jahre. Lasst uns dazu Flagge zeigen – für eine Klimapolitik, die schnell, wirksam und zumutbar die Erderhitzung bei 1,5 Grad abbremst. Vor dem Klimaministerium – als Aufmunterung und Ermahnung zugleich. Jeden Freitag 17 Uhr, weil da fast alle dafür Zeit haben, ob Managerin oder Vater, ob angestellt oder selbständig, ob Single oder mit Familie. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass Politikerinnen und Politiker, egal welcher Parteien, lagerübergreifend, konstruktiv…

Erfahren Sie mehr »

Geburtstagfeier des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus,das Netzwerk feministische Perspektiven & Interventionen der (extremen) Rechten

24. September 2022 @ 14:00 - 22:00
Fabirk, Osloerstr.

Wir sind eingeladen Das Programm: 14-15 Uhr: Ankommen, Begrüßung, Einführung 15-16 Uhr: Input zu Analyse von Antifa Medien/Recherche der letzten 20 Jahre mit Blick auf Bezug zu Frauen, Geschlecht und Antifeminismus 16:15-17:15 Uhr: Werkstattberichte aus den Netzwerken: "It’s a match? Die (Neue) Rechte und die Sehnsucht nach Authentizität“ (Viktoria Rösch) Der Kern (extrem) rechter Ideologie und wo er (wissenschaftlich) verortet wird - Vergleichende Gedanken zu unterschiedlichen Definitionen des Phänomens (Katrin Degen) 17:30-19 Uhr: aktivistisches Erzählcafé mit Omas gegen rechts (Angelika…

Erfahren Sie mehr »

Bundesweiter SafeAbortionDay 2022

28. September 2022 @ 18:00 - 20:00
Haus der Statistik, Otto Braun Str.70 -72 Berlin, Berlin Deutschland Google Karte anzeigen

Schwangerschaftsabbruch: Unser Recht, unsere Entscheidung! Hier und weltweit! Aufruf zum internationalen Safe Abortion Day, 28.09.2022   Verleihung des Siostry-Preis Dziewuchy Berlin verleiht diesen Preis für gute Schwesternschaft und gute feministische Zusammenarbeit Die  OMAS GEGEN RECHTS sind NOMINIERT !

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Treffen der OMAS GEGEN RECHTS am 8.10.22

8. Oktober 2022 @ 12:30 - 18:00
Heinrich von Gagernstraße

Unser regelmäßiges Treffen findet immer am 2. Samstag im Monat statt. AM 8.10.22  um wahrscheinlich 12 Uhr 30 findet eine gemeinsame Kundgebung an der Heinrich-von Gagernstraße statt, anschließend gibt es an dem Streckenverlauf der AfD-Demonstration Gegenkundgebungen der unterschiedlichen Initiativen Der 8.10.22 ist eigentlich unser OMA Treffen, dieses werden wir auf die Heinrich von Gagernstraße verlegen -  wir brauchen große OMA-Power bei dieser Aktion und große Schilder und Schirme    

Erfahren Sie mehr »

Solidarischer Herbst

22. Oktober 2022 @ 11:30 - 16:30
Invalidenpark, Berlin, Invalidenpark
Berlin, Berlin Deutschland
Google Karte anzeigen

Zusammen mit den OMAS GEGEN RECHTS schlagen wir vor, uns um 11:30 Uhr im Invalidenpark am Brunnen vorne aber zum Verkehrsministerium hin zu treffen, Da können wir uns erstmal sammeln. Ich hoffe ihr kommt zahlreich! Und bringt bitte Omaschilder mit. Die Strecke hat sich etwas geändert - die Endkundgebung findet auf dem Platz des 18.März/Brandenburger Tor statt. Wer nicht so lange laufen möchte kann ja vielleicht direkt dorthin gehen.

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938

9. November 2022
Stadtteilgruppen

09.11.22 Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938 Stadtteilgruppe Lichtenberg/Hohenschönhausen Mittwoch 09.11.22 11:00 Gedenkfeier des Bezirksamtes Lichtenberg Schließt euch gerne der Stadteilgruppe Lichtenberg an Stadtteilgruppe Mitte Gedenken an die Deportation von 30000 Berliner Juden und Jüdinnen 11:30 Gedenkzeremonie am Gleis 69 Veranstalter Gleis 69 e.V. mit Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule daran anschließend 12:30 Gedenkzeremonie am Mahnmal Levetzowstraße Ehemaliger Standort einer der größten Synagogen Berlins Zusammen mit der Miriam-Makeba-Schule und Anwohnern Stadtteilgruppe Spandau 17:00 Uhr Auftakt: Marktplatz Spandau, vor „Brose“, am Bus, mit der…

Erfahren Sie mehr »

Stark gegen Gewalt an Frauen

26. November 2022 @ 12:00 - 15:00
Rathaus Wedding

Kundgebung und Kulturprogramm,Musik & Performances zumInternationalen Tag gegen Gewalt an Frauen26. November 2022, 12 – 15 UhrRathaus Wedding (gegenüber Leopoldplatz)

Erfahren Sie mehr »

Januar 2023

Keine Stimme für rechte Hetze

Januar 28 @ 11:00 - 15:00
Einkaufszentrum Eastgate am S-Bahnhof Marzahn

Bitte merkt euch außerdem den darauf folgenden Samstag, den 28. Januar vor. Gemeinsam mit Bündnispartner*innen organisieren wir von Aufstehen gegen Rassismus (AgR) Berlin ab 11 Uhr vor dem Einkaufszentrum Eastgate am S-Bahnhof Marzahn eine Mahnwache unter dem Motto „Keine Stimme für rechte Hetze“ mit Redebeiträgen und Musik. Seid dabei und helft mit:Wir wollen Flyer verteilen und mit Passant*innen ins Gespräch kommen. Wir wollen gegen die Sozialdemagogie der AfD argumentieren. Gleichzeitig wollen wir über die zunehmenden Versuche der Partei aufklären, neben den Parlamenten im Schulterschluss mit Neonazis…

Erfahren Sie mehr »

30 Januar 1933 – Erinnern heißt antifaschistisch handeln

Januar 30 @ 18:00 - 20:00
Pariser Platz, Pariser Platz
Berlin, Berlin 10117

VeranstaltungsreiheVor 90 Jahren: MachtübertragungDas Jahr 1933 –Erinnern heißt antifaschistisch handelnDas Jahr 2023 beinhaltet auch die Erinnerung an das,was vor 90 Jahren geschah: Am 30. Januar 1933 er-nannte Reichspräsident Paul von Hindenburg Hitlerzum Reichskanzler. Die Nazis waren nun an der Macht.Mit diesem Akt der Machtübertragung begann die fa-schistische Herrschaft in Deutschland. Es folgte die Zer-schlagung der Arbeiterbewegung und die Abschaffungder parlamentarischen Demokratie. Und es begann diesystematische rechtliche und gesellschaftliche Aus-grenzung von Jüdinnen und Juden.Eine Veranstaltung des Berliner VVN-BdA e.V   Flyer_VVN-1933_

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren