Treffen der Stadtteilgruppe Mitte

  Ich lade euch herzlich zu unserem monatlichen Treffen ein Wir setzen uns ein gegen jede Form von Diskriminierung und Ausgrenzung! Im Stadtschloss gilt 2G plus Freu mich auf euch Eure Angelika

Weiterlesen

Kein Raum der AfD

In Wittenau, Eichhorster Weg 80 hat AfD Räume angemietet. Hier entsteht Raum für die Bundeszentrale dieser Partei. Viel Raum für rechtspopulistische Seminare, für Trefffen rechter Randgruppen Wir wollen uns dagegen aussprechen!! 30.11.2022 – von 16 bis 17 Uhr Eichhorster Weg – Ecke Wittenauer Str. bei Kaufland in Wittenau Mahnwache für Toleranz Respekt, Vielfalt und gegen…

Weiterlesen

Treffen der Stadtteilgruppe Charlottenburg /Wilmersdorf

Liebe OMAS der Satdtteilgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf, hiermit möchte ich euch zu unserem nächsten monatl.Treffen einladen. Jeden letzten Montag im Monat von 11-13 Uhr im DIVAN, Nehringstr. 26 im Danckelman Kiez. Es wäre schön wenn ihr zahlreich kommt – der Herbst wird was die Aktivitäten der rechtsn Szene und der AFD betrifft sicher einiges bereit halten und…

Weiterlesen

#Frau Leben Frei

Zum internationalen Tag zur Beseitung von Gewalt gegen Frauen haben die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin gemeinsam mit dem FrauenverbandCourage, dem Koreaverband und anderen Initiativen eine kleine feine Veranstaltung auf dem Rathausplatz in Berlin Wedding organisiert. Es gab gute Redebeiträg, und musikalische Beiträge bei NIeselregen. Nach einem Aufwärmen gingen dann noch einige zum Friedensdenkmal in Moabit, um…

Weiterlesen

Treffen der Stadtteilgruppe Nord

Zu unserem Treffen der Stadtteil-Gruppen Nord  der OMAS GEGEN RECHTS.Berlin laden wir euch herzlich ein Wir trefffen uns in der Nachbarschaftsetage GesoBau, Wilhelmsruher Damm bitte anmelden unter: stadtteilgruppe-nord@omasgegenrechts.berlin Ich freue mich Eure Renate  

Weiterlesen

Gedenken 9.11.2022 – Mahnmal Levetzow- Straße Moabit

Eine weitere Gedenkveranstaltung fand in Moabit am Mahnmal Levetzowstraße stattHier war eine der größten Synagogen Berlins. Die Nationalsozialisten richteten dort 1941ein Sammellager für die Berliner Juden ein, die anschließend in den Osten deportiert wurden.Die Synagoge wurde im Laufe des Krieges zerstört.Seit 1988 gibt es dieses Mahnmal Weitere Informationenhttps://www.memorialmuseums.org/denkmaeler/view/1403/Mahnmal-Levetzowstra%C3%9Fe

Weiterlesen

Gedenken 9.11.2022 – Gleis 69

Angelika K:Eine sehr schöne würdevolle Gedenkveranstaltung an der Theodor- Heuss- Gesamtschule über zwei ehemaligen jüdische Lehrer.Der Autor der Lebensgeschichte des Lehrer Wolbe und die Verlaginhaberin waren auch anwesens. Die Schüler haben eine sehr berührende Performance aus Briefen ehemaliger Schüler aufgeführt. Anschließend ging es dann zum Gleis 69. Dort fanden weitere Redebeiträge, Kranz-und Blumenniederlegungen sowie ein…

Weiterlesen

Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938

09.11.22 Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938 Stadtteilgruppe Lichtenberg/Hohenschönhausen Mittwoch 09.11.22 11:00 Gedenkfeier des Bezirksamtes Lichtenberg Schließt euch gerne der Stadteilgruppe Lichtenberg an Stadtteilgruppe Mitte Gedenken an die Deportation von 30000 Berliner Juden und Jüdinnen 11:30 Gedenkzeremonie am Gleis 69 Veranstalter Gleis 69 e.V. mit Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule daran anschließend 12:30 Gedenkzeremonie am Mahnmal Levetzowstraße Ehemaliger…

Weiterlesen

Friedhof  Schönow – ein generationenübergreifendes Projekt

VORWORT von Franziska Erinnerungskultur ist uns wichtig. Darum gedenken wir der Menschen, die der von den Nazis angezettelt Krieg am 25 April 1945 im sogenannten Volkssturm in den Tod führte. Gewiss, sie waren Deutsche. Gewiss waren darunter verblendete junge Leute, die auf den „Führer“ vertrauten. Dennoch sind diese Großväter, Väter und Enkel auch Opfer einer…

Weiterlesen