Wir packen’s an, die Nothilfe für Geflüchtete, hat am 29.11.2020 um 17 Uhr zum großen Chor der Solidarität vor den Berliner Reichstag eingeladen. Gemeinsam haben wir unsere Stimmen vereint um das #Herzversagen der deutschen und europäischen Politik zu kurieren. Stimmkräftige Unterstützung gab es u.a.vom Protest-Opern-Chor Lauratibor und Jogida – Jodel Offensive gegen Idiotisierung durch Angst.

Weiterlesen

Wieder kommt eine Weihnachtszeit, die geflüchtete Menschen am Rande Europas in Kälte, Hunger und Not erleben. Ein weiteres Jahr ist untätig vergangen, trotz leerer Versprechungen vieler Politiker*innen. Anstatt die Situation für Geflüchtete zu verbessern, hat sich das Leben nach dem Brand von Moria für die Menschen im neuen Internierungslager auf Lesbos noch weiter verschlimmert. Schutzsuchende…

Weiterlesen

Es wird kalt, nicht nur bei uns, sondern auch in den Zeltlagern der Menschen auf der Suche nach Sicherheit und einem Leben ohne Krieg. Für 24 Stunden wurde ‚das Flüchtlingslager Moria’….. vor dem Berliner Reichstag symbolisch „nachgebaut“. Auch einige OMAs haben Flucht überlebt und sind zusammen hier, um auf die katastrophale Situation der Menschen in…

Weiterlesen

Camping im 3 Personen Zelt? Doch rein kommen 40 Menschen. Das ist Alltag für die Kinder und Erwachsenen im Flüchtlingscamp Moria! – Evakuiert die Lager! JETZT! – Wir fordern die Umdrehung der katastrophalen Zustände in eine menschenwürdige Situation. Auf den Fluchtwegen gingen Tausende verloren. – Hör auf wegzuschauen, lass dich berühren! Solidarität hat keine Sommerpause!…

Weiterlesen

Glänzende Mitmach-Aktion zu #75Befreiung von Die VielenAm 9. Mai 12.30 Uhr wird die alternative Europahymne für ein solidarisches Europa auf Balkonen + aus Fenstern erklingen, singt mit. Text + Noten auf https://www.dievielen.de/aktuelles Europahymne der VIELEN (Text: Bernadette La Hengst & Barbara Morgenstern) Freude lässt uns schöner glänzen, Tochter aus Elysium, öffne deine Außengrenzen, und bleibe Refugium, Die Nationen sind von…

Weiterlesen

RESQSHIP e.V.Unterstützt die Petition #LeaveNoOneBehind, die bereits mehr als 200.000 Unterzeichner hat, darunter viele Prominente aus dem Kulturschaffenden Bereich.https://www.change.org/p/leavenoonebehind-jetzt-die-corona-…Sehr geehrte Damen und Herren,wir schreiben Ihnen heute als Bündnis verschiedener lokaler Akteure, Vereine und Initiativen.Die aktuelle Corona-Krise hat (verständlicherweise) den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit im Moment auf viele konkrete Probleme, Maßnahmen und Einschränkungen unseres Alltags hier…

Weiterlesen