Am 10. Mai jährt sich der Tag, an welchem die Nazis 1933 in ganz vielen Städten Deutschlands die so genannten verbotenen Bücher verbrannt haben.
Eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger aus Freiburg wollen daran erinnern, von nun an Jahr für Jahr.

Danke an die Freiburger OMAS GEGEN RECHTS für diese berührende Lesung und Zusammenstellung
https://www.youtube.com/watch?v=XUJuNserLZs&feature=youtu.be