Kampagnenstart mit dem Bündnis für Sexuelle Selbstbestimmung, den OMASGEGENRECHTS.Berlin und DziewuchyBerlin. Wir unterstützen die #FeministischenForderungen heute, am 4.3.2021 in den Bundestag eingebracht, als Antrag der Fraktion DIE LINKE: Für das Leben – Das Recht auf körperliche und sexuelle Selbstbestimmung sichern, reproduktive Gerechtigkeit ermöglichen! Fotos und Clip: Gertrud Graf Text im Clip: Kristina Hänel ( aus…

Weiterlesen

Damals, als alle noch unbeschwert zum Demonstrieren auf die Straße gingen, im Januar 2020, hörten wir auf der ‚WIR HABEN’S SATT‘ plötzlich die https://www.solardrums.de/ Und wir wussten, so eine Gruppe wollen wir OMAs auch! Ein Jahr später sind wir so weit: Laut und fröhlich werden wir OMAS gegen rechten Hass und für eine weltoffene Gesellschaft…

Weiterlesen

Heute am 19. Februar 2021  jährt sich das Attentat von Hanau, das zehn Menschen das Leben gekostet hat. Wir wollen an diesem Tag den Menschen gedenken, die auf  so brutale Art aus dem Leben gerissen wurden, der 23-jährige Ferhat Unvar, die 35-jährige Mercedes Kierpacz, der 30-jährige Sedat Gürbüz, der 37-jährige Gökhan Gültekin, der 20-jährige Hamza Kurtovic, der 33-jährige Kaloyan Velkov,…

Weiterlesen

OMA Marion Geisler: „18.2. Rathaus Neukölln. Ich bin nach 2 Std. des Gedenkens an die Opfer des Anschlages in Hanau — durchgefroren, aber sehr berührt wieder zuhause gelandet. Bei heißem Tee, mit Ingwer und Honig, möchte ich euch von vielen guten Begegnungen mit Stadtteilmüttern, Vertretern der Initiativen ‚Rudow empört sich‘, ,Hufeisen gegen Rechts‘, Bündnis Neukölln,…

Weiterlesen

Am Dienstag (9.2.21) findet wieder ein Gerichtsprozess statt: Bis zu 100 Aktivist:innen haben in den vergangenen Monaten Strafbefehle erhalten. Anlass ist eine friedliche Sitzblockade gegen den „Marsch für das Leben“ 2019. Die Aktivist:innen wurden nach der friedlichen Sitzblockade stundenlang von der Polizei eingekesselt und danach in die Gefangenensammelstelle gebracht. Dort wurden sie weiter stundenlang festgehalten…

Weiterlesen

Menschenkette um das Parlamentsgebäude… Die Seebrücke Berlin hat dazu eingeladen und trotz Kälte sind viele dieser Einladung gefolgt. Unsere Forderungen : Stopp der Abschiebungen… Es wurden seit November mehr Menschen abgeschoben, als im gleichen Zeitraum vor einem Jahr, und das trotz Corona Pandemie und Wissen um die hygienischen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse in den Ländern,…

Weiterlesen
die zerschnittene Rose gilt mittlerweile als Symbol für weibliche Genitalverstümmelung. Die deutsche Gesetzlage will Mädchen und Frauen schützen.© Unsplash / Matthew Henry

Das Bild zeigt: Die zerschnittene Rose gilt mittlerweile als Symbol für weibliche Genitalverstümmelung. Die deutsche Gesetzlage will Mädchen und Frauen schützen.© Unsplash / Matthew Henry 200 Millionen Mädchen und Frauen sind weltweit von weiblicher Genitalverstümmelung ( Genital Mutilation – FGM) betroffen. Die meisten leben in Afrika und im Mittleren Osten, der westafrikanische Staat Mali gehört…

Weiterlesen

Wir solidarisieren uns mit den polnischen Frauen*. Gemeinsam stellen wir uns den Rechten in Europa entgegen. Eine Aufruf von Dziewuchy Berlin Heute Demo „Hańba – Schande – Disgrace“ am Sonntag 31.1.2021, 12.00 Brandenburger Tor. Eine Soli Aktion für Frauen*in Polen, im Rahmen der “Blutigen Wochen” Edition 2021 Wir laden Sie alle ein, Eure Solidarität mit…

Weiterlesen

Unter diesem Titel sind wir am 30.1. vom Hermannplatz bis zum Oranienburgerplatz mit meist dem korrekten Abstand gelaufen. Über 2000 Menschen demonstrierten gegen die unhaltbaren Zustände in den europäischen Außenlagern für geflüchtete Menschen. Eingeladen hatten das Zentralkomitee für solidarische Praxis, Wir packen´s an und die Seebrücke Berlin. Danke dafür Die Zustände in den griechischen Lager…

Weiterlesen

Antifeminismus und Queerfeindlichkeit, zentrales Thema der Neuen Rechten, nimmt weltweit, äquivalent zu AntiR u. AntiAsyl zu. Deshalb gegen wir auf die Straße, in Solidarität mit den polnischen Frauen* Gestern, heute und morgen! Denn wir akzeptieren keine Eiszeit, bleiben in Zuversicht und heizen euch ein, bis zum Tauwetter! Wie Anna Krenz von www.dziewuchyberlin.org sagt: „Wir glauben,…

Weiterlesen