27. Januar Holocaust Gedenken

27.Januar – Holocaust-Gedenktag Das Netzwerk Spandau für Demokratie, Toleranz, Respekt und Vielfalt lud ein zu einem Stolperstein-Spaziergang mit Putzaktion in die Altstadt Spandau.Jüdenstraße, Moritzstraße, Carl-Schurz Straße, Havelstraße, Breitestraße und MarktWir gedachten an:Lena Steffen, Familie Siegmann, Abraham Brodtmann, Fanny und Heinrich Zeller, Hedwig Daum, Gustav Simonsohn, Familie Lieber, Chana und Heinz Rehfeldt, Familie Hirschfeld.Wir putzten 16…

Weiterlesen

Podiumsgespräch „Rechtsextremismus in Steglitz-Zehlendorf“ am 21.01.2023

Am Sonnabend, dem 21.01.2023, füllten die OMAS GEGEN RECHTS den großen Gemeindesaal der Gemeinde Dahlem mit rund 150 Teilnehmenden: die Stadtteilgruppe Südwest hatte zum Podiumsgespräch über Rechtsextremismus geladen. Auf dem Podium diskutierten Irmela Mensah-Schramm (Aktivistin), Prof. em. Hajo Funke (Rechtsextremismusforscher FU Berlin), Conrad Wilitzki (Netzwerk Tolerantes Teltow-Kleinmachnow-Stahnsdorf NTTKS), Michael Sulies (Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus MBR)…

Weiterlesen

Wir haben es satt

https://www.facebook.com/berlin.omasgegenrechts/videos/890458872270008 Der Kälte trotzend waren die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin gemeinsam mit den OMAS FOR FUTURE auf der Demonstration in Berlin. Danke, dass ihr alle dabei ward

Weiterlesen

OMA LIEST

Das kann ich auch! Geschichten über das Können, das Erlernen Danke dem FEZ für die Einladung zum „Lesen mit Oma“ .Es hat uns viel Spaß gemacht und wir kommen gerne wieder.

Weiterlesen

#Frauen leben frei- zum internationalen Tag der Menschenrechte

AM 10. 12. fand der Internationale Tag der Menschenrechte statt. Terre des Femmes rief gemeinsam mit der Simorgh-Gruppe, Frauen für Freiheit e. V. und der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin – Stadt der Frauen e. V. zum „Women’s March“ in Berlin auf, in Solidarität mit den Protestierenden in Iran. Unsere OMAS gingen nach dem monatlichen Treffen trotz…

Weiterlesen

Mahnwache Wittenau

Am 30.11.22 fand eine Mahnwache zum Thema Toleranz, Respekt und gegen die Spaltung der Gesellschaft am Eichhorster Weg in Wittenau statt. Eingeladen hatten die Stadtteilgruppe Nord der OMAS GEGEN RECHTS.Berlin und das Bündnis Solidarität gegen rechte Unterwanderung aus Tegel. Weit mehr als 60 Personen aus den Parteien SPD, Die Linke, die Grünen sowie Personen aus…

Weiterlesen

Cafe Backstage Berlin-Lichterfelde

Die OMAS GEGEN RECHTS der Statteilgruppe Süd-West zeigten heute ihre Solidarität mit dem Cafe Backstage in Berlin-Lichterfelde. Diese Filiale wurde am 31.10.22 Ziel eines rassistischen Anschlags. Mit einem Gullideckel warfen die Täter in der Nacht zum Montag die Schaufensterscheibe des Frühstückscafés am Kranoldplatz ein und legten ein Feuer. Im Tresenbereich hinterließen sie einen rassistischen Schriftzug

Weiterlesen

Bleiberecht für die Trostfrau

#feministischeforderung #fraulebenfreiheit Noch eine kleine Kundgebung an der Friedensstatue der Trostfrau Wir dürfen feiern – die Statue darf die nächsten 2 Jahre bleiben

Weiterlesen

#Frau Leben Frei

Zum internationalen Tag zur Beseitung von Gewalt gegen Frauen haben die OMAS GEGEN RECHTS.Berlin gemeinsam mit dem FrauenverbandCourage, dem Koreaverband und anderen Initiativen eine kleine feine Veranstaltung auf dem Rathausplatz in Berlin Wedding organisiert. Es gab gute Redebeiträg, und musikalische Beiträge bei NIeselregen. Nach einem Aufwärmen gingen dann noch einige zum Friedensdenkmal in Moabit, um…

Weiterlesen