Am 1. Juli 1958 wurden wir Frauen in Deutschland den Männern per Gesetz gleichgestellt. Damals war ich 7 Jahre alt. Jetzt werde ich bald 70. Es gibt noch viel zu tun, doch ich bleibe dran, für uns OMAs, die Generation unserer Töchter und die zukünftigen Frauen und Männer. Machst du mit? feminismus@omasgegenrechts.berlin #FeministischeForderungen2020

Weiterlesen

Die Geschichte ‚FRIEDREICH‘ habe ich vor ca. 35 Jahren geschrieben. Es war eine Zeit als viele Menschen dachten, dass sie im Frieden leben würden, doch überall um uns herum war Krieg. So organisierten wir eine Friedenswoche und ich schrieb für den Kindergottesdienst diesen Text.Damals wollte ich den Kinder klar machen, dass sie sich schon früh…

Weiterlesen

Zwei Frauen, Franziska und Marion engagieren sich bei den OMASGEGENRECHTS.Berlin. Der Initiative Aufstehen gegen Rassismus haben sie erzählt warum. Schaut euch ihre Statements an: Franziska: https://youtu.be/DzTZT7QB3Dk Marion: https://youtu.be/P_2A-dHS8uY

Weiterlesen

Am 16.12. als Video in der ZEIT: Danke an alle beteiligten OMAS! https://www.zeit.de/video/2019-12/6115541288001/zivilcourage-omas-auf-den-barrikaden?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.mail.ref.zeitde.share.link.x 2019 ging Deutschland auf die Straße, gegen die Klimakatastrophe, Antisemitismus und Gentrifizierung. Und mittendrin: Omas. Ein Video über rebellische Rentnerinnen Von Lydia Meyer, 15. Dezember 2019, 18:23 Uhr, Aktualisiert am 16. Dezember 2019, 17:23 Uhr

Weiterlesen

‚Sommer mit OPA‘ bei OMASGEGENRECHTS.Berlin. Ursula Forster liest aus den Feldpostbriefen ihres Vaters. Sie stellt sie uns unter den folgenden Aspekten vor: „Ein Thema ist auf jeden Fall das der „Familie“. Trotz des furchtbaren Auftrages scheinen die Bedürfnisse des „Menschseins“ sich darin zu zeigen, dass eine enge Verbindung zwischen der Familie zu Hause und den…

Weiterlesen

Unsere OMA Hilde von Balluseck schreibt: Ich bin bei den OMAS GEGEN RECHTS. Was heißt das?Zunächst mal will ich ein Wiedererstarken nationalsozialistischer Bewegungen und Gedanken verhindern. Ich müsste kämpfen gegen Nazis, gegen Nationalismus, gegen Unterdrückung der sexuellen Selbsbestimmung. Und für die Integration von Flüchtlingen, für ein friedliches Europa, für… Da gibt es noch so vieles.Das…

Weiterlesen

Am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres wird der Volkstrauertag begangen. In diesem Jahr ist das der 17. November 2019. Während meiner Kindheit (Jahrgang 1955, aufgewachsen in Niedersachsen) hieß das noch “Heldengedenktag”. Den Begriff “Volkstrauertag” habe ich erst in der Schule kennen gelernt, obwohl der “Heldengedenktag” eigentlich mit der Befreiung vom Faschismus abgeschafft worden sein sollte. Die…

Weiterlesen