#wirsinddie Brandmauer

AfD Wahlkampf-End Veranstaltung #demokratiestärken#AfDnee#wirsinddiebrandmauer10.2.2024spontane Kundgebung gegen die End-Wahlkampfveranstaltung der AfD auf dem Wittenbergplatz in Berlin.Kurz 13 Uhr tragen sich einige OMAS GEGEN RECHTS.Berlin am Wittenbergplatz um die Veranstaltung der AfD…

Weiterlesen

Für Menschenrechte und Demokratie

#demokratiestärken#AfDnee#wirsinddiebrandmauer Gunda W.: Demo für Menschenrechte und Demokratie Steglitz 10.02.2024. Seit Jahren schon rüttelt das Bündnis „Steglitz-Zehlendorf weltoffen“, die bürgerliche Mitte im Südwesten Berlins auf.Die Enthüllungen über die unsäglichen „Remigrations“-Pläne…

Weiterlesen

#Wir sind die Brandmauer 3.2.2024

300.000 Menschen kamen lt. Veranstalter am 3.2.2024 in Berlin zusammen, um für die Demokratie und gegen den Faschismus zu demonstrieren. „Die AfD ist keine Protestpartei, sie ist das Ende unserer…

Weiterlesen

Hand in Hand – wir sind die Brandmauer

Über 160 Organisationen und Initiativen unterschreiben Aufruf gegen Rechts und veranstalten am 3. Februar eine Großdemonstration mit anschließender „menschlicher Brandmauer“ um das Bundestagsgebäude. Gemeinsame Abstimmungen demokratischer Parteien mit der AfD,…

Weiterlesen

„Es ist nicht 5 vor 12, sondern 5 vor 33“

Inge:„Es ist nicht 5 vor 12, sondern 5 vor 33“Unter dem Motto „Demokratie bewahren-Vielfalt bewahren“ fand am Sonntag, den 28.Januar um 14.00 Uhr auf dem Rathausmarkt Kleinmachnow eine beachtliche Demonstrationstatt,…

Weiterlesen

Gedenken und Mahnen

Am 27. Januar haben wir auf den Franz-Neumann-Platz eingeladen. Wir, das Netzwerk Reinickendorf Aktiv für Demokratie und Vielfalt, wollten gedenken und mahnen. Gedenken an die Opfer des Holocaust, an die…

Weiterlesen

#wirsinddiebrandmauer

#demokratiestärken#AfDnee#niewiederistjetzt#wirsindmehr 100 000 Menschen laut Polizei, 350 000 laut Veranstalter… Berlin ist auf der Straße – für unsere parlamentarische Demokratie, für unsere freiheitliche Grundordnung, für Vielfalt und Meinungsfreiheit, für alle…

Weiterlesen