28.9.2021 | 18.00 Uhr | Brandenburger TorDEMO: Safe Abortion Day #Berlin4choice #wegmit218 #wegmit219a #safeabortionday #Abtreibung #abortion #aborcja #Schwangerschaftsabbruch #humanrights #dziewuchyberlin #omasgegenrechts.berlin #kampagnewegmit218 Danke an alle OMAS aus unserer Feminismus AG. Danke an unsere Kooperationspartner*innen für Performances und Redebeiträge. Danke an alle Aktivist*innen für das Einfordern unseres Selbstbestimmungsrechts. Rede, Fotos, Clip: Gertrud Graf

Weiterlesen

Berlins OMAS on Stage stellen sich die Frage: Sind Europas Frauen gleichberechtigt? Rechtlich JA Die Gleichheit von Frau und Mann ist 1992 mit dem Vertrag von Maastrich geregelt. ABER faktisch nein. Die Europawoche, der Europatag sind vorbei. Aber nicht unsere Aktionen: Am 15.5. gehen in Deutschland alte und junge Feminist*innen gemeinsam auf die Straße um…

Weiterlesen

Uns OMAS aus der Feminismus AG erreichte die folgende Anfrage, die wir gerne unterstützen: Liebe Omas gegen Rechts, am Donnerstag, 6.5. 11:30 findet vor dem Amtsgericht Tiergarten, in der Turmstraße 91 – mit Abstand und Maske- ein Berufungsprozess statt. Wegen des Vorwurfs der Nötigung, im Zusammenhang mit der Sitzblockade gegen den sogenannten Marsch für das…

Weiterlesen

Am Dienstag (9.2.21) findet wieder ein Gerichtsprozess statt: Bis zu 100 Aktivist:innen haben in den vergangenen Monaten Strafbefehle erhalten. Anlass ist eine friedliche Sitzblockade gegen den „Marsch für das Leben“ 2019. Die Aktivist:innen wurden nach der friedlichen Sitzblockade stundenlang von der Polizei eingekesselt und danach in die Gefangenensammelstelle gebracht. Dort wurden sie weiter stundenlang festgehalten…

Weiterlesen

Polen hat bereits eines der restriktivsten Abtreibungsgesetzgebungen in Europa. Nun sind Schwangerschaftsabbrüche in fast allen Fällen verboten. Else Kienle, Ärztin und Kämpferin für die Selbstbestimmung der Frauen (1900-1970) „Menschen sind vergänglich und Paragraphen veränderlich. Aber es gibt ein Gesetz das höher steht als alle Pragraphen, das ist das Gesetz der Menschenwürde und der Frauenwürde.“ Quelle:…

Weiterlesen

2021 Rechtssprechung in Berlin: SIT-IN, das Mittel des zivilen Ungehorsams wird zum kriminellen Akt! Erfolgreich in den 60 zigern, im gewaltfreien Kampf der Bürgerrechtsbewegung der AfroAmerikaner gegen Unterdrückung und soziale Ungerechtigkeit eingesetzt und von Berliner Aktivist*innen der Frauenbewegung zwischen 1968 und 1974, bei ihrer Suche nach Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse. So auch 2019! 50 zig…

Weiterlesen

FEMINISM IS NOT A CRIME – Sorry, not sorry! Kundgebung am Montag, 25.01. um 9.00 Uhr vor dem Amtsgericht Tiergarten in der Turmstraße (Redebeiträge ca. 11h) Am Montag finden 4 Verhandlungen im Kontext der Proteste gegen den „Marsch für das Leben“ 2019 am Amtsgericht Tiergarten statt, mit der die Staatsanwaltschaft einen neuen Trend der Repressionlinie…

Weiterlesen

15.5. Aktionstag. Heute haben in ganz Deutschland Menschen gegen das 150-jährige Bestehen des Paragrafen 218 StGB protestiert, um ein deutliches Zeichen für sexuelle Selbstbestimmung und gegen die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen zu setzen. Wir OMASGEGENRECHTS.Berlin haben im Kampagnenteam mitgewirkt, denn 150 Jahre §218StgB ist genug! In 40 Städten zeigten Feminist*innen kreativ ihren Protest zu den Forderungen:…

Weiterlesen

#28Sept Am Internationalen Safe Abortion Day treffen wir uns zu OMAs Feministischem Erzählcafé und sprechen über ‚Abtreibungen‘. Was wir ‚Alt 68‘ erkämpft haben lassen wir uns nicht nehmen, wir fordern:  #AbtreibungistGrundversorgung #wegmit218 #wegmit219a #mybodymychoice changeorg_deutschland „Weg mit §218!“ TWITTER: https://twitter.com/ChangeGER/status/1310600767821303808 INSTA: https://www.instagram.com/p/CFr7a5oqlUL/ FACEBOOK: https://www.facebook.com/Change.orgDeutschland/videos/353610832664979/

Weiterlesen