#Welthurentag am 02.06.2020 #RotlichtAN
FÜR legales Arbeiten GEGEN Sexkaufverbot
Sexarbeiter*innen können in Coronazeiten ihren Beruf nicht ausüben. Viele Menschen geraten dadurch in prekäre Verhältnisse, junge, illegale werden einfach weg.gesperrt. 

OMAS engagieren sich gegen jegliche Stigmatisierung und sind solidarisch mit Frauen denen für ihre Arbeit keine angemessene Wertschätzung entgegengebracht wird.

Wir haben nun drei neue OMAs in unser Runde. 
Ich bin gespannt was sich daraus entwickeln wird. 
https://www.youtube.com/watch?v=2vlROLx7ly0