Am 11.11. 2018 bekamen wir Berliner OMAs auf Facebook eine Anfrage von einer Frau, die unsere Fragen folgendermaßen beantwortete:

Wie bist Du auf die „OMASGEGENRECHTS.Berlin“ aufmerksam geworden?
„Über One Billion Rising. Bin schon seit einigen Jahren dabei zu überlegen einen Ableger von den Raging Grannies aus Amerika hier zu gründen.“


Wie könntest Du Dich aktiv in der Gruppe Berlin einbringen?
„Weiß ich im Moment noch nicht.“

Zwei Monate später wusste sie es:

Am 19.Januar 2019, auf der ‚Wir haben’s satt‘ Demo, schlägt Angelika Krüger das erste Mal für die OMAS die Trommel:

‚Kommt zu den OMAS, kommt zu den OMAS‘ …..

In der Berliner Gruppe schlägt ihr Herz für Klima, Feminismus, Black Lives Matter und ihre Stadtteilgruppe.

Für diese Themen ging sie schon immer und jetzt auch als OMA auf die Barrikaden.

Fotos aus der Mediathek OMASGEGENRECHTS.Berlin und von Willi Seiler, Craig Stennett und Re:publica

Clip: Gertrud Graf