IN MEMORY, IN RESISTANCE

Gedenken an die Opfer des rassistischen & sexisistischen Anschlags in der Gegend um Atlanta vom 16.03.2021 Am 16. März jährt sich der rassistische & sexistische Anschlag auf Spa-Mitarbeiter*innen in der Gegend um Atlanta, Georgia/USA. Wir, als Teil der asiatischen Diaspora in Deutschland, wollen den Anlass nehmen, um zusammenzukommen & eine Mahnwache in Gedenken an die acht Opfer,…

Weiterlesen

Treffen der Stadtteilgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Stadtteilgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf trifft sich immer am letzten Dienstag im Monat von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr im Haus der Nachbarschafft, Straße am Schoelerpark 37, 10715 Berlin (Wilmersdorf). Wir freuen uns auf jeden interessierten Menschen Kontakt: stadtteilgruppe-charlottenburg@omasgegenrechts.berlin

Weiterlesen

Hanau Gedenken

Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Hanau Am 19. Februar 2023 jährt sich der Terroranschlag in Hanau zum dritten Mal. Drei Jahre sind vergangen seit in Hanau neun Menschen aus rassistischen Gründen aus dem Leben gerissen wurden. Drei Jahre, in denen Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel…

Weiterlesen

30 Januar 1933 – Erinnern heißt antifaschistisch handeln

VeranstaltungsreiheVor 90 Jahren: MachtübertragungDas Jahr 1933 –Erinnern heißt antifaschistisch handelnDas Jahr 2023 beinhaltet auch die Erinnerung an das,was vor 90 Jahren geschah: Am 30. Januar 1933 er-nannte Reichspräsident Paul von Hindenburg Hitlerzum Reichskanzler. Die Nazis waren nun an der Macht.Mit diesem Akt der Machtübertragung begann die fa-schistische Herrschaft in Deutschland. Es folgte die Zer-schlagung der…

Weiterlesen

Holocaust Gedenktag

am 27.01.2023 wollen wir gemeinsam mit dem Netzwerk Spandau den Opfern des Nationalsozialismus gedenken und zum Stolpersteine putzen sowie Kerzen und Blumen ablegen aufrufen. Wir werden einen Spaziergang zu den Stolpersteinen machen und vor Ort die Biographien der Menschen verlesen, denen durch den Stolperstein gedacht wird. Im Anschluß gehen wir zur Wiedereinweihung der Gedenktafel für…

Weiterlesen

Gedenken für die Opfer des Völkermordes an den Sinti und Roma

Der Gedenken für die Opfer des Völkermordes an den Sinti und Roma findet jährlich am 19.Dezember statt. Dieser Tag wurde 1979 vom deutschen Bundesrat als offizieller Gedenktag ausgerufen. Der Tag erinnert an den Porajmos, den Völkermord an den europäischen Sinti und Roma, mit bis zu 500.000 Opfern, in der Zeit des Nationalsozialismus.

Weiterlesen

Gedenken 9.11.2022 – Mahnmal Levetzow- Straße Moabit

Eine weitere Gedenkveranstaltung fand in Moabit am Mahnmal Levetzowstraße stattHier war eine der größten Synagogen Berlins. Die Nationalsozialisten richteten dort 1941ein Sammellager für die Berliner Juden ein, die anschließend in den Osten deportiert wurden.Die Synagoge wurde im Laufe des Krieges zerstört.Seit 1988 gibt es dieses Mahnmal Weitere Informationenhttps://www.memorialmuseums.org/denkmaeler/view/1403/Mahnmal-Levetzowstra%C3%9Fe

Weiterlesen

Gedenken 9.11.2022 – Gleis 69

Angelika K:Eine sehr schöne würdevolle Gedenkveranstaltung an der Theodor- Heuss- Gesamtschule über zwei ehemaligen jüdische Lehrer.Der Autor der Lebensgeschichte des Lehrer Wolbe und die Verlaginhaberin waren auch anwesens. Die Schüler haben eine sehr berührende Performance aus Briefen ehemaliger Schüler aufgeführt. Anschließend ging es dann zum Gleis 69. Dort fanden weitere Redebeiträge, Kranz-und Blumenniederlegungen sowie ein…

Weiterlesen

Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938

09.11.22 Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938 Stadtteilgruppe Lichtenberg/Hohenschönhausen Mittwoch 09.11.22 11:00 Gedenkfeier des Bezirksamtes Lichtenberg Schließt euch gerne der Stadteilgruppe Lichtenberg an Stadtteilgruppe Mitte Gedenken an die Deportation von 30000 Berliner Juden und Jüdinnen 11:30 Gedenkzeremonie am Gleis 69 Veranstalter Gleis 69 e.V. mit Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule daran anschließend 12:30 Gedenkzeremonie am Mahnmal Levetzowstraße Ehemaliger…

Weiterlesen