Zu einer regelmäßigen Mahnwache an der Friedensstatue für die ‚Trostfrauen‘  in Moabit, Birkenstrasse laden wir herzlich ein. Im Anschluß werden wieder koreanische Musiker ein Konzert geben. Was für ein Wort ‚TROSTFRAUEN‘ ! Was für Verbrechen an sogenannten ‚Trostfrauen‘, weltweit, schon immer, gerade jetzt in diesem Moment! Frauen sind keine Ware und keine Kriegsbeute! Wir fordern:…

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 19.8., in Berlin, 18 Uhr Am Hermann Platz sowie am Samstag, den 22.8.auf dem Kurt Schumacher Platz, in #Hanau & bundesweit erinnern Überlebende und Angehörige an die Opfer des rechtsterroristischen Anschlags. Sie kämpfen für Gerechtigkeit und Aufklärung. Wir stehen auch wie  #unteilbar an ihrer Seite und fordern, endlich Konsequenzen aus diesem und…

Weiterlesen

Eine Einladung zum Gedenken an die US-Atombombenabwürfe vor 75 Jahren am Donnerstag, den 6.August 2020 Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren,aus Anlass des 75. Jahrestages der US-Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki laden wir Sie herzlich zur Mahn- und Gedenkveranstaltung am 6. August 2020 um 17:00 Uhran der Weltfriedensglocke im…

Weiterlesen

Die Andacht zum Gedenken an die Menschen, die auf der Flucht vor Menschenrechtsverletzungen zu Tode gekommen sind, wird morgen, 20.06.2020, um 18 Uhr in der Kapelle der Versöhnung, Versöhnungsgemeinde, Bernauer Straße 4, 10115 Berlin stattfinden. Für alle, die an der ökumenischen Andacht nicht teilnehmen können oder coronabedingt wollen, gibt es die Möglichkeit zum digitalen Gedenken…

Weiterlesen

Lange war der 17.Juni ein Feiertag in der BRD „TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT“ Mit der Wiedervereinigung wurde dieser Feiertag abgeschafft. Wir möchten am 17.Juni ein Mahnmal besuchen und die Umgebung aufräumen Das Mahnmal steht in Alt-Tegel, gegenüber dem Borsig-Turm, an der Berliner Straße Hennigsdorf am 17. Juni 1953: „Wir waren eine Schlange ohne Kopf Hennigsdorf…

Weiterlesen

Silent Demo» nach Tod von George Floyd Alexanderplatz am 6.06.2020 um 14 Uhr Angemeldet sind 1500 Teilnehmer. Im Internet wurden Aufrufe zu «Silent Demos» in zahlreichen Städten in Deutschland veröffentlicht. «Nein zu Rassismus» und «Black Lives Matter», heißt es dort. George Floyd war am 25. Mai nach einem brutalen Polizeieinsatz in der US-Großstadt Minneapolis gestorben.…

Weiterlesen

Berlin 1945 Tagebuch einer Großstadt Freitag 08.05.2020 um 20:15 Uhr | rbb Fernsehen Gestern Abend habe ich mir die beiden Teile des Dokumentarfilmes angesehen. Die ästhetische Verzweigung der historischen Aufnahmen unterschiedlichster Filmarchive mit den Tagebüchern der Überlebenden Berliner*innen ist sehr spannend gelungen. Dabei schien es mir unglaublich, dass diese authentisch sind, über einen so langen…

Weiterlesen

Die Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Befreiung der NS-Konzentrationslager in Brandenburg werden wegen der Corona-Pandemie ins Internet verlagert. Ursprünglich sollten rund 60 Überlebende zu den Veranstaltungen anreisen. Ihre Eindrücke und Schilderungen sollen nun stattdessen am Sonntag bei einem „Virtuellen 75. Jahrestag“ auf den Social-Media-Kanälen der Gedenkstättenstiftung sowie unter „stiftung-bg.de“ zu sehen sein. „Es sind diese…

Weiterlesen

Am Tag danach ein Kinderwunsch: KEIN TERROR! Aufstehen gegen Rassismus, Herrmannplatz, Berlin. https://youtu.be/fAaqHVfp95I

Weiterlesen