Beiträge mit dem Stichwort: ‘OMAS GEGEN RECHTS Berlin̵

AUTOREN GEGEN DEN KRIEG lesen für den Frieden

‚Lesung am Donnerstag‘ mit eigenen und fremden Texten: Britta Avgerinos, Ludger Brachmann, Wolfgang Fehse, Bernd Kabelmann, Salman Maiwald, Steffen Marciniak, Kostas Papanastasiou, Heidi Ramlow. Chansons von und mit Michael Z. Eintritt frei, Spenden erwünscht. (Titelfoto von Carmen Vossen) aus ähnlicher Veranstaltung, 19.10.19. im Perdu.nl Amsterdam.

Weiterlesen

Treffen der OMAS GEGEN RECHTS Berlin

Unser Termin für Infos, Austausch und Aktionen. Mit viel Zeit für Gespräche in kleinen Runden zum Kennenlernen und um zusammen politisch wirksam zu planen und zu handeln. Basis sind die Grundsätze der OMAS GEGEN RECHTS und die Ziele unseres Berliner Flyers. Wir sind ein Begriff für Widerstand gegen Rechts geworden. Macht mit, jung und alt,…

Weiterlesen

Globaler Klima Streik, Berlin

Kommt alle zum Globale Climate Strike! Nach den desaströsen Ergebnissen des Klimakabinetts und kurz vor Beginn der UN Klimakonferenz (COP25) werden wir an diesem Freitag wieder weltweit auf die Straßen gehen. Wir rufen erneut alle Generationen dazu auf, mit dabei zu sein. Neben unseren Streiks werden wir dieses Mal auch mit weiteren kreativen Aktionen Klimagerechtigkeit…

Weiterlesen

Sommer mit OPA: Lesung Uscha Forster

Geheimnisse. „Als Kind von Männergesprächen ausgeschlossen, fing ich als 10-Jährige an, Briefe von meiner Familie in Schatzkisten zu sammeln.“ Ursula Forster, geboren 1943, liest aus der Feldpost ihrer Familie, die ihre Oma Maria, geboren 1892, aus dem zweiten Weltkrieg von ihren Söhnen erhielt. OMAS GEGEN RECHTS laden ein, mit generationen- und geschlechterübergreifenden Themen ins Erzählen…

Weiterlesen

Weitererzählgeschichten

Da die Zeitzeug*innen immer weniger werden, sind wir nun dran, das weiter zu erzählen, was wir von unseren Eltern und Großeltern gehört haben. – Stefanie Elies von der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin erzählt von Frauen auf der Flucht und davon, wie es während des Kriegs in ihrer Familie ein Zwischenmatriarchat gab. – Eine der OMAS GEGEN RECHTS.Berlin…

Weiterlesen

Stolpersteine putzen

Hallo, Omas/Opas! Wir treffen uns zum gemeinsamen Stolpersteine putzen. Z.B.. Standorte im WAGNER-VIERTEL rund um den Cosimaplatz, bis Richtung Walther-Schreiber-Platz.              Eine Frau aus der Stolpersteingruppe Friedenau wird einiges über die Personen erzählen, für die diese Steine verlegt wurden- das ist dann nicht so anonym.               Ihr bekommt eine STEIN-Liste und einen Stadtplan für Friedenau. Dann kann…

Weiterlesen

Diskussion zu Rechtsextremismus in Deutschland

Als überparteiliche Initiave OMAS GEGEN RECHTS interessieren uns die Hintergründe,  die das unsägliche Gerichtsurteil gegen Frau Künast möglich machten. Auch schließen wir uns ihrem von Netzaktivistinnen und Frauenrechtlerinnen parteiübergreifenden Appell „gegen digitale Gewalt“ an. https://www.spiegel.de/netzwelt/web/renate-kuenast-startet-appell-gegen-digitale-gewalt-a-1288969.html Denn Frauen unserer Initiative haben schon einige Erfahrungen mit Hate Speech gemacht, digital und analog. Und wir wissen: HASS ist…

Weiterlesen

#KeinFussbreit! Antisemitismus und Rassismus töten – rechter Terror bedroht unsere Gesellschaft.

Der rechtsterroristische Anschlag in Halle macht uns fassungslos und wütend. Wir gedenken der Opfer. Unsere Gedanken sind bei allen Mitgliedern der jüdischen Gemeinde, allen Betroffenen, Angehörigen der Opfer in und um den Imbiss und an den weiteren Anschlagszielen sowie bei allen, die sich längst nicht mehr sicher fühlen können.                                                                   Wir stehen in dieser schweren Stunde…

Weiterlesen

Lesebühne für Geschichten von Frauen

EU Women – Geschichten von Frauen aus Europa Unter dem Titel: „Sommer mit OPA“ sollen generationenübergreifende Aspekte von Geschlechterrollen thematisiert, insbesondere der Einfluss von Großvätern bis in die heutigen Generationen angesprochen werden. Es wird erzählt von einer Ausstellung des Künstlers Jürgen Bertelsmann, der seiner Frau Skizzenbücher und Briefe aus Nordrußland von 1941 bis 1942 hinterlassen…

Weiterlesen