Skip to content

Beiträge mit dem Stichwort: ‘OMASGEGENRECHTS.Berlin̵

OMA räumt auf … vereinzelt

Achtung Termin verschoben OMA räumt auf: …. Kiez – Spaziergänge Gegen Rassismus, ein neues Format von Irmela Mensah-Schramm und den OMASGEGENRECHTS.Berlin. Nach Neukölln CAREn die OMAS jetzt vor der eigenen Tür, rund um unser OMA Zuhause bei BONA PEISER in Kreuzberg, Nähe Moritzplatz/ Prinzessinnengärten Komm mit uns in Gespräch, schwinge den Besen und los geht’s…

Weiterlesen

ehren statt strafen

Irmela Mensah-Schramm, unsere Berliner EHREN-OMA gegen Rechts bekam vor ein paar Tagen Post, wieder einmal ein Strafbefehl. Eigentlich müsste sie Ehrenbürgerin von Berlin werden, denn seit Jahr und Tag ist sie mit Mut und Zivilcourage aktiv gegen Rassismus unterwegs! Dafür danken wir dir. Craig Stennett- https://www.craigstennett.com – porträtierte sie bei einem politischen Stadtspaziergang. Und Albert…

Weiterlesen

Cor OMA Zeit, OMA Renate liest vor

Die Geschichte ‚FRIEDREICH‘ habe ich vor ca. 35 Jahren geschrieben. Es war eine Zeit als viele Menschen dachten, dass sie im Frieden leben würden, doch überall um uns herum war Krieg. So organisierten wir eine Friedenswoche und ich schrieb für den Kindergottesdienst diesen Text.Damals wollte ich den Kinder klar machen, dass sie sich schon früh…

Weiterlesen

OMAS die Aufstehen gegen Rassismus

Zwei Frauen, Franziska und Marion engagieren sich bei den OMASGEGENRECHTS.Berlin. Der Initiative Aufstehen gegen Rassismus haben sie erzählt warum. Schaut euch ihre Statements an: Franziska: https://youtu.be/DzTZT7QB3Dk Marion: https://youtu.be/P_2A-dHS8uY

Weiterlesen

OMA goes Social Media

Kürzlich twitterte Monika Salzer: „Wir OMAS sind gerade a bissi gebremst: keine Demos, keine Familie, keine Hauben aufsetzen und Banner schwingen. Was soll denn det? Wir warten und machen das, was OMAS immer machten: heimlich Pläne spinnen!“ Wir Berliner OMAS, sitzen zuhause wie Glucken auf Eiern und brüten einiges aus, lasst euch überraschen! Ausgeschlüpft sind…

Weiterlesen

Cor OMA Zeit

Erzählen, vorlesen per Skype, u.ä.: zum Nachmachen für OMAs & Familien mit Kindern. Gefunden heute im Kiez!

Weiterlesen

OMAs Homeoffice gegen Rechts

Aktiv gegen Rechts zu Coronazeiten: OMA Franziska empfiehlt: „Oma gegen Rechts kann man vorübergehend auch prima von zuhause aus sein. Ich empfehle z.B. die Möglichkeit, sich bei den Berliner Stadtbibliotheken digitale Bücher auszuleihen, die man auf PC, Handy, Tablet oder eBook-Reader lesen kann. Das Portal heißt „onleihe“. Der Büchereiausweis kostet 10,00 € im Jahr. Falls…

Weiterlesen

Frauentag in Halle

OMAS GEGEN RECHTS aus Berlin, Chemnitz, Halle, Erfurt, Leipzig, Magdeburg, Merseburg und Potsdam trafen sich zum Frauentag Wochenende in Halle. Das veränderte politische Klima hat uns zusammen geführt. Gerade in Halle stärkten wir uns in unserem Engagement gegen rechtspopulistische Strömungen und für Toleranz und ein respektvolles Miteinander. Danke an Nicole für die Moderation des Treffen,…

Weiterlesen

Frauentag: WE STRIKE BECAUSE WE CARE u.PRO CHOICE

Die OMASGEGENRECHTS.Berlin nehmen an verschieden Aktionen teil: – Aktion WE STRIKE BECAUSE WE CARE! #Ich streike8M, Robert Koch Platz, 10115 Berlin 11.00-13.00 Überall schuften Frauen*, trans*, inter*, nicht-binäre und queere Menschen für zu wenig Geld oder ohne Bezahlung! Unsere Arbeit ist das unsichtbare Fundament, auf das das gegenwärtige Wirtschaftssystem gebaut ist. Als zweitgrößte Arbeitgeberin Berlins…

Weiterlesen

OMA räumt auf

In Rudow, Britz und Nord-Neukölln verüben Neonazis seit Jahren Anschläge auf Menschen, die sich gegen Rassismus und Faschismus, für Demokratie, Toleranz und Geflüchtete engagieren. Irmela Mensah- Schramm und die OMASGEGENRECHTS.Berlin unternahmen am 22.2. was dagegen: OMA räumt auf, eine Aktion im Kiez, zusammen mit Aufstehen gegen Rassismus und der Initiative „Rudow empört sich. Kommt zur…

Weiterlesen
Scroll To Top