Achtung geänderter Termin! verschoben auf den TAG DER MENSCHENRECHTE, 10.Dez. 14.00. Das passt doch zu Irmela! Unsere EhremOMA Irmela Mensah-Schramm sagt: „Am 10.11.1995 eröffnete ich meine erste Ausstellung: HASS VERNICHTET Im Jahr 2020 feiert dieses Projekt sein 25jähriges Bestehen. Bisher wurde die Ausstellung über 515 mal im In- und Ausland gezeigt. Bei der Ausstellungsplanung hat…

Weiterlesen

Unser Termin für Infos, Austausch und Aktionen kann zur Zeit nicht so stattfinden Folgende Kontaktmöglichkeiten sind aber vorhanden: 1. Neu oder neugierig auf uns?      Schreibe eine Mail an kontakt@omasgegenrechts.berlin und vereinbare ein persönliches Gespräch mit OMA Angelika 2. OMA erzähl mal. Verabrede dich mit (d)einer OMA telefonisch und unterhaltet euch, viel Vergnügen und…

Weiterlesen

Der Zentralrat der Juden verleiht den Paul-Spiegel-Preis 2020 für Zivilcourage an uns, die OMAS! Was für eine Anerkennung unseres gemeinsamen Wirkensals OMAS GEGEN RECHTS in ganz Deutschland! https://www.zentralratderjuden.de/aktuelle-meldung/artikel/news/paul-spiegel-preis-2020/?fbclid=IwAR1nl1hZZmdyuqX-3j7vDs7OvMMuM_UgSbuohKVv_Pqw5LHDbcTQbJAo43s https://m.dw.com/de/paul-spiegel-preis-für-omas-gegen-rechts/av-55567351 Pressespiegel zu diesem Ereignis: https://omasgegenrechts.berlin/kontakt/presse/

Weiterlesen

Aufgrund der Corona-Pandemie und der Einschränkungen des öffentlichen Lebens können wir leider keine gemeinsame Stoplerstein-Putzaktion durchführen. Bitte geht alleine oder zu zweit zu einem Stolperstein und putzt ihr, legt eine Blume im Gedenken nieder, macht ein Foto,  und wir bauen dann aus den Fotos eine gemeinsame virtuelle Stolperstein- Gedenk Aktion. Eure Fotos könnt ihr dann…

Weiterlesen

Aufruf zur Beteiligung an der Trommelgruppe Zur Unterstützung von Demos und Aktionen der OMAS GEGEN RECHTS.Berlin bildet sich eine Trommelgruppe unter der fachlichen Anleitung einer Rhythmuspädagogin.  Sie arbeitet seit ca.20 Jahren mit Trommelgruppen jeden Alters und Geschlechts in und außerhalb Berlins.  Instrumente sind vorhanden. Die Rhythmen und die Wahl der Perkussionsinstrumente richtet sich nach den…

Weiterlesen

Berlin, 24.10., Kundgebung vor dem polnischen Institut: Wir sagen NEIN zum Abtreibungsverbot!Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung. Egal wo, egal wer, egal warum. OMAs AG Feminismus feminismus@omasgegenrechts.berlin

Weiterlesen

Restriktives Abtreibungsrecht in Polen weiter verschärft Sage NEIN! Sa 24. 15.00 Polnisches Institut Berlin Burgstraße 27, 10178 Berlin https://www.facebook.com/events/719849231968772/ #FeministischeForderungen2020: Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung Egal wo, egal wer, egal wann. https://taz.de/Abtreibungsrecht-in-Polen/!5723089/ Helft polnischen Frauen: Ciocia Basia (Tante Barbara) ist ein informelles, ehrenamtliches, in Berlin ansässiges Kollektiv, das ungewollt Schwangeren aus Polen hilft, eine sichere und legale…

Weiterlesen

Was für ein Wort ‚TROSTFRAUEN‘ ! Was für Verbrechen an sogenannten ‚Trostfrauen‘, weltweit, schon immer, gerade jetzt in diesem Moment! Frauen sind keine Ware und keine Kriegsbeute! Wir fordern: Die Friedensstatue in Berlin Moabit muss bleiben! Die ‚Resolution gegen sexualisierte Gewalt in Konflikten‘, der Vereinten Nationen, muss endlich gelebte Wirklichkeit werden! https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/internationale-organisationen/uno/resolution2467/2212904 Wir OMAs sind…

Weiterlesen

Offener Brief an Stephan von Dassel, Bezirksbürgermeister Berlin-Mitte Berlin, den 16.10.2020 Sehr geehrter Herr von Dassel, Sie waren mit Ihrer Entscheidung, eine sogenannte Friedensstatue für die japanischen „Trostfrauen“ des 2. Weltkrieges aufstellen zu lassen, auf einem guten, politisch relevanten Weg ! Diesen unterstützt auch, seit April 2019 der UN-Sicherheitsrat, durch eine, auf Initiative Deutschlands auf…

Weiterlesen

Wir laden ein zu einer virtuellen Mahnwache zum Gedenken an den Anschlag auf die Synagoge in Halle. Unsere eigentlich geplante Mahnwache an der Syngoge Rykerstraße findet zwar statt, aber aufgrund des BVG Streiks können viele nicht zur Ryckestraße kommen. Für alle, die nicht zur Rykestraße kommen können, bieten wir das Format der virtuellen Mahnwache an.…

Weiterlesen