Wir gratulierem diesem Artikel des Grundgesetzes

Unser Grundgesetz ist am 23.5.1949 in Kraft getreten. 61 Männer und
4 Frauen haben dieses erarbeitet. Diese vier Frauen waren 1949 im Parlamentarischen Rat der Bundesrepublik Deutschland wesentlich daran beteiligt, dass die Gleichstellung der Geschlechter mit dem Satz „Frauen und Männer sind gleichberechtigt.“ im Artikel 3 ins Grundgesetz aufgenommen wurde. Dies sind die „Mütter des Grundgesetzes“ , Elisabeth Selbert, Helene Weber, Frieda Nadig und Helene Wessel.
Aber es braucht weiterhin politisches Engagement um die Gleichstellung von Frauen und Männern zu erreichen